Fritz Powerline 520E Test
  • Bezeichnung
    Fritz Powerline 520E
  • Übertragungsrate
    500 Mbps
  • Datensicherheit
    128 Bit
  • Besonderheiten
    Steckeranschluss im Adapter integriert
AVM FRITZ! Powerline 520E Infos und Preise auf Amazon.deAVM FRITZ! Powerline 520E Kundenbewertungen auf Amazon.de
Mit dem AVM Fritz Powerline 520E Set hat Hersteller AVM ein Powerline Kit im Sortiment, welches über 500 Mbps sowie integriertem Steckdosenanschluss verfügt. Wie die Adapter im Vergleich abschneiden, soll unser Test zeigen.

AVM Fritz! Powerline 520E Set und Einzeladapter

Für den Aufbau des heiminternen Powerline Netzwerkes bietet sich das AVM Kit an, denn dieses beinhaltet bereits 2 Adapter. Möchte man mehr Geräte einbinden, können separate Adaptermodule gekauft werden. Somit hat der Nutzer die Möglichkeit neben Computer, Spielkonsole, TV, Drucker etc. weitere LAN-fähige Geräte im Netzwerk zu integrieren. Die Übertragungsgeschwindigkeit von ca. 500 Mbps ist sehr hoch, was auch anspruchsvollere Datentransfers wie beispielsweise HD-Streaming möglich macht.

Komfort dank Verschlüsselung und Steckdosenintegrierung

Die Daten im Netzwerk werden durch einen 128 Bit Verschlüsselungsalgorithmus gesichert, welcher sich kinderleicht installieren lässt. Die integrierte Steckdose im Adapter sorgt dafür, dass bei Installation des Netzwerkes keine Steckdosenzugänge verloren gehen. In die Steckdose selbst ist ein Netzfilter integriert, welcher Störungen bei der Datenübertragung wirksam verhindert.

Fazit

Das AVM Powerline Set bietet sehr gute Leistung im Bereich der Datenübertragung und zahlreiche Komfort-Eigenschaften. Dank Verschlüsselungstechnik und einfacher Installation eignet sich das Fritz Powerline 520E Set vor allem für Powerline-Einsteiger, welche ohne großen Aufwand ihr Netzwerk aufbauen möchten.
Fritz Powerline 520E Highlights
  • sehr gute Datenübertragung mit 500 Mbps
  • 128 Bit Datenverschlüsselung
  • praktisch: Der Fritz! Adapter enthält einen Steckeranschluss
  • leichte Installation
.